Aktiv in den Bergen

Wandern und Kraxeln, Biken und Baden in Mittenwald


Ein Hotspot für Biker

Mittenwald ist der perfekte Ausgangspunkt für Radtouren verschiedener Schwierigkeitsgrade und Dauer. Erkunden Sie mit dem Fahrrad die idyllischen Urlaubsorte Mittenwald, Krün und Wallgau und erleben Sie eine einzigartige Kulturlandschaft: eiszeitliche Buckelwiesen, die türkisgrüne Isar oder das Naturschutzgebiet Riedboden. Mountainbikern stehen mehr als ein Dutzend abwechslungsreiche Touren zur Auswahl, und Sie starten am besten direkt vor unserer Haustür: hinauf zur Isarquelle durch das Tiroler Hinterautal oder zu den hoch gelegenen Badeseen Lautersee und Ferchensee. Ein Highlight für ambitionierte Biker ist sicherlich die Große Karwendelrunde: Mit einer Länge von 65 Kilometern gehört sie zu den Klassikern des MTB-Sports.

Detaillierte Informationen finden Sie unter: https://www.alpenwelt-karwendel.de/rad-bike-touren-bayern

Unsere Gäste können Ihre Fahrräder in der Garage neben dem Gästehaus abstellen.

In mehreren Verleihgeschäften im und am Bahnhof können Sie Fahrräder und E-Bikes ausleihen.

Traumhafte Wandertouren

Unser Gästehaus am südlichen Ausgang von Mittenwald ist der ideale Startpunkt für Wander- und Bergtouren, für Nordic Walking und Spaziergänge. Ohne große Mühe und Anstrengung lassen sich Seen, Themenwege und Einkehrmöglichkeiten erwandern. Unmittelbar vor unserer Haustür beginnt die Wanderung durch die Leutaschklamm, ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie. Für Bergwanderer gehören die Mittenwalder Hütte, Dammkar- und Hochlandhütte zum Pflichtprogramm. Wer es lieber gemütlich angehen lässt, fährt mit Deutschlands zweithöchster Bergseilbahn hinauf auf den Karwendel und genießt in einer Höhe von 2244 Metern den beeindruckenden Panoramablick über Zugspitzregion und Wettersteingebirge.

Eine Wanderkarte der Region Alpenwelt Karwendel können Sie gegen einen geringen Unkostenbeitrag von uns erwerben.

Eine Fülle von Informationen zum Wandern in und um Mittenwald erhalten Sie unter: https://www.alpenwelt-karwendel.de/wandern-berge

Paradies für Wintersportler

Rund um Mittenwald erwartet Sie ein 150 Kilometer langes Netz aus präparierten Langlaufloipen für den klassischen und den Skatingstil. Praktisch für unsere Gäste: Nur wenige Gehminuten entfernt liegt der Einstieg in die Loipen durch das schöne Naturschutzgebiet Riedboden. Eine besondere Attraktion ist die 14 Kilometer lange Kanada-Loipe von Wallgau nach Vorderriß entlang der Isar durch wildromantische Landschaften. Im aktuellen Loipenbericht erfahren sie, welche Touren an Ihren Urlaubstagen gespurt sind. Bei Familien ist das alpine Skigebiet am Kranzberg (Höhe: 1390 Meter) sehr beliebt. Könner begeistern sich immer wieder für die legendäre Skiroute Dammkar: Deutschlands mit sieben Kilometern längste Freeride-Abfahrt beschert Skifahrern und Snowboardern unvergessliche Tiefschnee-Erlebnisse. Zwei weitere Skiparadiese liegen in der näheren Umgebung: In nur 15 Autominuten erreichen Sie die großen Skigebiete Rosshütte und Geschwandtkopf in Seefeld in Tirol sowie die Garmisch-Classic und Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen.

Anfänger können in Mittenwald zwei Skischulen buchen: Die Erste Skischule Mittenwald (www.skischule-mittenwald.de) und die Skischule Alpenwelt Karwendel (www.mittenwalder-skischule.de/startseite).

Eine Fülle von Informationen zum Skifahren in Mittenwald erhalten Sie im Internet unter: https://www.alpenwelt-karwendel.de/berge-bayern-natur-aktiv

Zum Abkühlen und Abschalten: Badeseen in Mittenwald

Malerische Bergseen oberhalb von Mittenwald laden an heißen Sommertagen zu einem erfrischenden Bad ein. Nur vier Kilometer vom Gästehaus entfernt liegt der idyllische kleine Lautersee, der zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Bus schnell zu erreichen ist. Der von klaren Bergbächen gespeiste See auf 1012 Meter Höhe ist bei Familien sehr beliebt. Am Ufer gibt es ein Strandbad mit Sprungturm und Rutsche, mit Sonnenliegen und Sonnenschirmen. Spaziergänger genießen den wunderschönen Rundweg oder fahren mit dem Ruder- oder Tretboot hinaus aufs dunkelgrün schimmernde Wasser. Herrlich zum Baden und nur einen Katzensprung weit weg ist der benachbarte Ferchensee am Fuße des Wettsteingebirges. Die mächtige Wettersteinwand und die steilen Ferchenseewände spiegeln sich im klaren Wasser dieses Bilderbuch-Alpensees, der sommers Temperaturen von über 20 Grad erreicht. Freie Badestellen finden sich rund um den See.

Informationen über weitere traumhafte Bergseen mit Ausblick finden Sie online unter: www.alpenwelt-karwendel.de/badeseen-bayern.